LEBENSLAGEN VERBESSERN!

Jeder Mensch, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religionszugehörigkeit, Bildung, sexueller Orientierung, körperlichen und psychischen Einschränkungen hat eine gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe. Das ist Inklusion.

Das ist unser Auftrag!

lebenslagen

VIELE PROJEKTE, EIN ZIEL!

Viele Projekte, ein Ziel
Mit all unseren Projekten verfolgen wir das Ziel, die Inklusion von Geflüchteten in der deutschen Gesellschaft zu fördern. Vor allem wollen wir die Menschen dazu anleiten, selbstbestimmt zu agieren. Sie können ihren Inklusionsprozess sehr gut selbst in die Hand nehmen und gestalten. Wir zeigen Ihnen ihre Möglichkeiten auf und unterstützen sie solange, bis sie uns nicht mehr brauchen.
Die direkte Förderung von Geflüchteten, sowie die indirekte Unterstützung dieser durch die Sensibilisierung von Ehrenamtlichen und anderen relevanten Akteuren sind Bausteine unserer Zielstrategie. In unserer Funktion als kommunikative Schnittstelle zwischen Menschen und Institutionen fördern wir unsere Zielgruppen konkret in folgenden Bereichen:

Asylrechtsberatung
• Begleitung bei Behördengängen und Rechtsverfahren
• Information zu aufenthaltsrechtlichen Belangen
• Vermittlung von Anwälten und Rechtshilfe
• Dolmetschen und Übersetzen

Bildung und Arbeit
• Intensive Bildungsberatung für Eltern und deren Kinder
• Vermittlung von Sprach- und Integrationskursen
• Zeugnisanerkennungsverfahren für Schul-, Studien- und Berufsabschlüsse
• Aufklärung und Information über das (vor-) schulische und berufliche Bildungssystem
• Entwicklung von Perspektiven und Zielen in Schule, Studium und Beruf (Berufsorientierung)
• Sprachsensibles Kommunikationstraining für Schule, Studium und Beruf
• Sensibilisierung für Umweltschutz und Nachhaltige Entwicklung
• Vernetzung mit (potenziellen) Arbeitgebern, Schulen, Kindertagesstätten und sonstigen

Bildungseinrichtungen
• ermittlung unternehmerischer Kenntnisse und Begleitung bei Unternehmensgründungen
• Vernetzung mit Kooperationspartnern und Vermittlung an geeignete Träger oder Maßnahmen
• Weitere Qualifizierungsmaßnahmen über Umwelt, Entwicklung und politische Partizipation

Kultur und Freizeit
• Information und Beratung sowie Vermittlung an geeignete Träger in den Bereichen Freizeit-, Kultur und Sport
• Vernetzung mit anderen Trägern und Organisationen sowie Maßnahmen

Die Förderung der Arbeit von Ehrenamtlichen ist uns sehr wichtig
Durch die Verbesserung der Qualität der ehrenamtlichen Hilfe steigt die Zufriedenheit der Helfenden und die Wirksamkeit der Hilfe.

Wir bieten daher regelmäßig Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für ehrenamtliche Unterstützer*innen von Geflüchteten. In intensiven Workshops wird das Arbeitsfeld insbesondere in Hinblick auf Vielfaltskompetenz beleuchtet und Lösungsstrategien vermittelt. Wir unterstützen bei der nachhaltigen Vernetzung von Ehrenamtlichen mit Hauptamtlichen und Partnerorganisationen.

suad-kamardeen-4qipatu_jsq-unsplash
brad-neathery-xrszacdybtq-unsplash

PROJEKTE

Durchstarten in Ausbildung und Arbeit

Mit der Initiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ hat das Land NRW ein Programm für junge, geflüchtete Menschen ins Leben ...
Weiterlesen …

WorkKompass Plus – Wir unterstützen und qualifizieren Geflüchtete

Das Projekt Workkompass Plus ist Gewinner des Hidden Movers Award 2018 Jungen Menschen Zugang zu Bildung und Sprache ermöglichen, ihnen ...
Weiterlesen …

UPGRADE VON WORKKOMPASS PLUS

UPGRADE VON WORKKOMPASS PLUS  Motivation, Orientierung und Vorbilder sind die Schlüssel geflüchtete Menschen zu befähigen, ihren Integrationsprozess in Bezug auf ...
Weiterlesen …

GREENUP +

In vielen Ländern des globalen Südens ist der Zugang zu Energie sowie bestimmten Lebensmitteln wie Fleisch stark eingeschränkt. Aufbauend auf ...
Weiterlesen …

MEHR POLITISCHE PARTIZIPATION FÜR MENSCHEN MIT MIGRATIONSGESCHICHTE

Projekt: MultiplikatorenPlus (M+)Eine neue Anerkennungs- und Erinnerungspolitik als zentrale Voraussetzung für mehr politische PartizipationÜberlegungen anlässlich der Multiplikator*innen-Schulung im Rahmen des ...
Weiterlesen …

ConnAct +

Das Theaterprojekt an der Werner-von-Siemens-Schule Köln für Internationale Förderklassen und Regeklassen ist der Auftakt einer neuen Projektreihe von Migrafrica, die ...
Weiterlesen …

Inklusion +

Die Erfahrungen und Bedürfnisse geflüchteter Frauen unterscheiden sich vielfach von denen der Männer. Neben kulturellen, sprachlichen und sozialen Barrieren bei ...
Weiterlesen …

Qualifizierung Plus

Wir verfolgen das Ziel bis zu 90 ehemalige Geflüchtete bis zu (15 Teilnehmer*innen (TN)/Kurseinheit) und weitere 120 (bis zu 20 ...
Weiterlesen …

KommAN-NRW

Projekt KommAn –NRW 2019Um Geflüchteten eine soziale/juristische Beratung zu ermöglichen, Arbeits- und Ausbildungsplätze und Integrationskurse zu vermitteln und überwiegend afrikanischen ...
Weiterlesen …

The Afro-Integration Project

As a follow up to our work in building the capacity and skills of youth workers from the African Diaspora ...
Weiterlesen …

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen