Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Team ActNow: Hannah Pütz, Anna Diallo, Nicola Deuticke, Wibke Steinkrauß, Silvana Omar, Jonas Willen, Inga Filster
Wir freuen uns auf die Begegnung mit spannenden Menschen und ihren Ideen!

Projektbeschreibung ActNow II

Unternehmerische Kenntnisse und Kompetenzen sind nicht nur in einer selbständigen Tätigkeit wichtig, sondern können auch andere berufliche Perspektiven eröffnen. Das Projekt ActNow II freut sich auf Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte aus ganz Nordrhein-Westfalen, die gerne eine Geschäfts- oder Projektidee entwickeln möchten.  

Projektvorstellung ActNow II

Was bietet ActNow II ? 

Wir bieten allgemeine Infoworkshops zum Thema Selbstständigkeit an, die den Teilnehmenden einen Überblick über Voraussetzungen zur Existenzgründung in Deutschland geben, außerdem können sie ihre Geschäftsideen vorstellen und die weiteren erforderlichen Schritte erarbeiten. Ebenso besteht die Möglichkeit an themenspezifischen Workshops teilzunehmen, wie beispielsweise zum Businessplan, Marketing oder Gründungsdeutsch. Die Workshops zielen darauf ab, Basisinformationen kultur- und sprachsensibel zu vermitteln. Ein Deutschniveau von mindestens A2 wird erwünscht. Seit der Coronapandemie findet ein Großteil der Workshops online statt, sodass Teilnehmende aus dem ganzen Bundesgebiet an den Angeboten teilnehmen können. 

Neben Gruppenqualifizierungen bieten wir auch Einzelqualifizierungen in Form von individuellen Beratungen an. Diese können sowohl online als auch in Präsenz durchgeführt werden und es besteht die Möglichkeit einer mehrsprachigen Beratung. 

Die Aktivitäten werden in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteur*innen und Institutionen, den Jobcentern und Integration Points, den Wirtschaftsförderungen und Kammern (HWK, IHK), den Kommunalen Integrationszentren, migrantischen Organisationen und weiteren Initiativen umgesetzt. 

Nähere Infos zu den aktuellen Qualifizierungsangeboten des Projekts finden Sie auch auf der Teilprojektseite des IQ Netzwerks NRW unter: www.iq-netzwerk-nrw.de/actnow2/ 

Oder beantworten Ihnen gerne: 

Projektleitung: Anna Diallo (diallo@migrafrica.org; +49 1575 1340942) oder actnow@migrafrica.org 

Wir hoffen, dass Sie aus den Portraits spannende Einblicke und neue Inspirationen gewinnen können.

Die Portraits sind HIER nachzulesen.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen